MICRO*SCOPE Encyclopedia of Life classification
    Eucaryota : Archaeplastida : Chloroplastida : Strephtophyta : Zygnemophyceae : Desmidiales : Desmidiaceae
 
    back
   
    back 0 next
     
The cells are a little longer than wide, rounded off rectangular in shape. The sides are straight or flat convex. The central cuts are deep, linear, and extended outwards. The cell wall is covered with warts. They run in crossing rows (under an angle of appr. 45°). Around each of the warts are pores, which build symmetrical hexagon in their arrangement.
 
Dimension: Length 55 - 85 µm, width 50 - 80 µm.
Occurrence: Common in littoral region and quaking bogs of moor ponds and in moderate acidic moorlands in Central Europe.

Copyright by Prof. Rupert Lenzenweger, Ried im Innkreis, Austria.




Die Zellen sind wenig länger als breit und im groben Umriss abgerundet rechteckig. Die Seiten sind gerade oder flach konvex. Die Zellscheitel sind gerade oder schwach konkav. Die Mitteleinschnitte sind tief, linear, nach außen erweitert. Die Zellwand ist mit Warzen besetzt, die in sich kreuzenden Reihen (unter einem Winkel von etwa 45°) verlaufen, um jede der Warzen jeweils Poren, die in ihrer Anordnung ein symmetrisches Sechseck ergeben.
 
Dimensionen: Länge 55 – 85 µm, Breite 50 – 80 µm.
Vorkommen: In Uferbereichen und Schwingrasen von Moorsee und in mäßig sauren Mooren in Mitteleuropa verbreitet.

Copyright by Prof. Rupert Lenzenweger, Ried im Innkreis, Österreich.  
 


 
For permission to use of (high-resolution) images please contact postmaster@protisten.de.  
 
   
Image
 
   
Cosmarium quadrum P. LUNDELL
 
       
   
  © Wolfgang Bettighofer 2010–2019